Impressionen 25.07.2015

  • 25072015_01.JPG
  • 25072015_02.JPG
  • 25072015_03.JPG
  • 25072015_04.JPG
  • 25072015_05.JPG
  • 25072015_06.JPG
  • 25072015_07.JPG
  • 25072015_08.JPG
  • 25072015_09.JPG
  • 25072015_10.JPG
  • 25072015_11.JPG
  • 25072015_12.JPG
1990 Der Aufstieg in die Bezirksliga ist geschafft. „Jojo“ Kolmer kehrt nach 6monatigem Gastspiel beim Lokalrivalen SV Viktoria Goch zurück an die Vulkeskuhle. Leider steigen die Damen nach 2 Jahren in der höchsten deutschen Damenliga in die Verbandsliga ab. Auch die A-Jugend darf nach einem Jahr Bestenstaffel wieder den Weg in die Kreisstaffel antreten.
1992

Mit Beginn der Spielzeit treffen die Mannschaften von Concordia und Viktoria nach 15 Jahren in der Bezirksliga wieder aufeinander. Trotz einer personell bärenstarken Truppe erreicht die Mannschaft nur den 13. Tabellenplatz. Der „Libero“ Manni Vehreschild beendet seine Fußballkarriere. Die Damen spielen ab 1992 wieder in der Regionalliga. Zur neuen Spielzeit übernimmt Rainer Piepenburg das Traineramt für die 1. Mannschaft.

1993

Mit einem soliden 8. Platz schließt die 1. Mannschaft die Saison 1982/83 ab. Auch in diesem Jahr wird sie wiederholt Gocher Hallenstadtmeister. Die Damen steigen in die Verbandsliga ab. Die 3. Mannschaft bestreitet vorerst ihr letztes Spiel.

1994

Nur sehr schwer kommt die 1. Mannschaft in der neuen Saison zurecht. Noch während der Rückrunde übernimmt Manni Priewe das Amt des neuen Trainers. Doch auch er kann den Abstieg in die Kreisklasse A nicht verhindern. Den anderen Mannschaften geht es deutlich besser. Sie können den jeweiligen Klassenerhalt sichern. Die Damenabteilung des F.C.C. feiert ihr 25jähriges Jubiläum.
1997

Nach mehreren Jahren in der Kreisliga A sollte in diesem Jahr der Aufstieg in die Bezirksliga gelingen. Am Ende springt jedoch nur der 2. Platz hinter Viktoria Winnekendonk heraus. Positiv die mannschaftliche Geschlossenheit durch alle Ligen. Die Damen erreichen den 6. Platz in der Verbandsliga, die 2. Mannschaft wird 8. in der Kreisliga B. und die neuformierte 3. Mannschaft wird 12. in der Kreisliga C. Neuer Trainer für die bevorstehende Saison ist der zurückgekommene Dieter Schmitz.