Impressionen 25.07.2015

  • 25072015_01.JPG
  • 25072015_02.JPG
  • 25072015_03.JPG
  • 25072015_04.JPG
  • 25072015_05.JPG
  • 25072015_06.JPG
  • 25072015_07.JPG
  • 25072015_08.JPG
  • 25072015_09.JPG
  • 25072015_10.JPG
  • 25072015_11.JPG
  • 25072015_12.JPG
 
2000 Die Kreisliga A-Tristesse hat ein Ende. Die 1. Mannschaft spielt ab dem Sommer 2000 wieder in der Bezirksliga. Für die 2. Mannschaft läuft es dagegen nicht so gut. Der Abstieg in die Kreisliga C ist nicht zu vermeiden. Nachwuchssorgen bei den Damen führen   leider zu einer vorübergehenden Auflösung des Damenfußballs beim F.C.C..
2003 Wieder einmal steht der bittere Abstieg in die Kreisliga A fest. Nicht viel besser ergeht es der 2. Mannschaft. Die etablierte Kreisliga-B-Manschaft findet sich in der kommenden Saison in der Kreisliga C wieder. Für die kommende Saison kommt ein alter Bekannter zurück zur Vulkeskuhle. Reiner Piepenburg trainiert wieder die 1. Mannschaft.

2006

Was für ein Desaster. Concordias 1. Mannschaft spielt ab August 2006 in der Kreisliga B. Auch die 2. Mannschaft kommt über Kreisliga C nicht hinaus. Besser machen es die Jugendmannschaften. In den jeweiligen Spielklassen erzielten sie gute bis sehr gute Ergebnisse.
2008 Heinz Damen legt nach 20 Jahren das Amt des 1. Vorsitzenden nieder. Durch seinen unermüdlichen Einsatz hat er das Vereinsleben des F.C. Concordia Goch maßgeblich mitgeprägt. Der Verein hat nun ein Jahr Zeit einen geeigneten Nachfolger zu finden. Der sportliche Erfolg bei den Senioren lässt zu wünschen übrig. Die Jugendabteilung kann von den Bambinis bis zur A-Jugend alle Mannschaften melden. Die Altherrenabteilung blickt auf eine 50jährige Tradition zurück.
2009

Im Januar belegt die 1. Mannschaft den 2. Platz bei den Hallenstadtmeisterschaften. Bei der Jahreshauptversammlung im März wird Peter Bender zum neuen 1. Vorsitzenden des Vereins einstimmig gewählt. Wolfgang Schmitz wird zum 2. Vorsitzenden gewählt.  Ein neuformierter Vorstand soll in künftig bei seiner Arbeit unterstützen. Als erste große Herausforderung steht die Feier zum 90jährigen Bestehen des Vereins an. Die Festwoche beginnt am Sonntag, dem 21.06. und endet am Samstag, dem 27.06.2009 mit der Stadtmeisterschaft der Altherrenabteilung. Leider konnte die 1. Mannschaft den Aufstieg in die Kreisliga A, ohne Verlorenes Relegationsspiel (1:1;1:1), nicht verwirklichen. Heinz Damen wird am 21.06.2009 zum Ehrenvorsitzenden ernannt. Rudolf Meesters und Heinz Damen erhalten für ihre langjährige Arbeit im Lokalen Fussball die Ehrennadel des FVN.