Klaus und Kathrin Pilkmann beenden nach 16 Jahren ihre
Tätigkeit als Platzwartehepaar.
Seit 2004 lenkten beide die Geschicke im und um das
Platzhaus und den Plätzen.
Mit unermüdlichen Einsatz haben beide die Tätigkeit ausgeübt.
Nich nur als Platzwartehepaar auch an vielen anderen Stellen
im Verein halfen sie. Jugendtrainer, Schiedsrichter, Linienrichter, Ordnungsdienst…. alles wurde ohne klagen erledigt.
Nun wird das Privatleben in den Vordergrund rücken.
Der Vorstand, die Mannschaften und alle andern bedanken sich
für eure Arbeit und wünschen euch für eure Zükunft
alles erdenklich gute.

In die Fußstapfen von Klaus und Kathrin wird
Stephan „Steffi“ Astforth treten. Als neuer Platzwart wird er
sich fortan um die Organisation des Platzhauses und den
Platzanlage kümmern.
Wir wünsche dir viel Erfolg und viele gemeinsame Jahre
weiterhin bei uns.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.